Über die ASO Oberhausen

Über uns

ASO – Alteneinrichtungen der Stadt Oberhausen

Wer möchte nicht möglichst lange in den eigenen vier Wänden oder im Kreise seiner Angehörigen wohnen? 

Dennoch gibt es Situationen, in denen dies immer schwerer fällt. In solchen Fällen kann die Inanspruchnahme ambulanter oder teilstationärer Hilfen sinnvoll sein, vielleicht sogar der Umzug in ein Pflegeheim oder eine altersgerechte Wohnung.

Ängste vor Krankheit und dem Nachlassen oder dem Verlust der körperlichen und geistigen Kräfte, sind stets mit Sorgen verbunden, die eigenen Bedürfnisse und Gewohnheiten einschränken zu müssen. Wir kennen diese Ängste und Sorgen und begegnen diesen offen und ehrlich – aber jederzeit liebevoll und zugewandt.

Das Angebot der „ASO – Alteneinrichtungen der Stadt Oberhausen gGmbH“ richtet sich im Sinne eines kommunalen Dienstleistungsunternehmens an ältere Personen aller Bevölkerungsschichten – ohne Einfluss einer politischen, religiösen oder ethnischen Zugehörigkeit und ohne Rücksicht auf die individuelle finanzielle Leistungsfähigkeit.

Wir bieten ein breites Spektrum verschiedenster Bereiche der Altenhilfe und betreiben drei stationäre Pflegeeinrichtungen mit insgesamt 409 Plätzen. Diese verteilen sich auf das Louise-Schroeder-Heim (250 Plätze), das Haus Bronkhorstfeld (99 Plätze) und die Seniorenresidenz am OLGA-Park (60 Plätze).

Zwei Einrichtungen der Tagespflege, ein ambulanter Pflegedienst sowie mehr als 230 altengerechte Wohnungen und weitere Serviceeinrichtungen runden unser Leistungsspektrum sinnvoll ab.

Haus Bronkhorstfeld – ASO Oberhausen

Haus Bronkhorstfeld

Das Haus beherbergt 87 Einzelzimmer, jeweils mit Bad sowie sechs 2-Personen-Appartements.

Zum Haus Bronkhorstfeld »

Louise-Schröder-Heim – ASO Oberhausen

Louise-Schröder-Heim

Diese Einrichtung beherbergt in zwei Häusern 250 stationäre Pflegeplätze in 6 Wohnbereichen.

Zum Louise-Schröder-Heim »

Seniorenresidenz am OLGA-Park

Seniorenresidenz am OLGA-Park

Mit nur 60 Plätzen die kleinste Wohneinrichtung, mit einer besonders familiären Atmosphäre.

Zur Seniorenresidenz am OLGA-Park »