Service- und Pflegeangebot – Haus Bronkhorst

Pflege & Service

Wer in Haus Bronkhorstfeld ein neues Zuhause findet, profitiert im Bedarfsfall von unseren umfassenden Service- und Pflegeangeboten. Neben Pflege und Betreuung und Hilfen bei der medizinischen Versorgung, sind dies praktische, lebensnahe Dinge, die das Leben ein bisschen leichter, komfortabler und sicherer machen. Dazu gehört unser Friseursalon ebenso wie Hilfen im hauswirtschaftlichen Bereich oder die beliebten Gästezimmer für Besucher.

Für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sind 67 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Einsatz.
51 Beschäftigte sind davon im Pflegedienst und 7 im sozialen Dienst aktiv.
 

Pflege

Mehr als 50 Mitarbeiter gewährleisten rund um die Uhr eine situationsgerechte, respektvolle Hilfe und Unterstützung im Ablauf des täglichen Lebens. Unser Pflegepersonal ist in besonderer Weise auch auf die Betreuung von Personen mit Demenzerkrankungen spezialisiert.

Dabei steht die Selbständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner stets im Fokus unseres Handelns. Unser Pflegekonzept zielt auf auf eine Reduktion der Pflegebedürftigkeit und die Vorbeugung einer Verschlechterung. Ständige Fortbildung sorgt für aktuelles Wissen und die individuelle Weiterentwicklung aller Mitarbeiter. 

Unsere Pflegeleistungen umfassen Körperpflege, Ernährung oder Hilfen hinsichtlich der Mobilität und werden auf Basis aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse erbracht. Dabei setzen wir auf ein zertifiziertes Qualitätsmanagement.

Absprachen zum Thema Pflege erfolgen möglichst mit den Bewohnerinnen und Bewohnern selbst oder einer Person des Vertrauens. Dabei ergeben sich Umfang und Inhalt der Pflege aus dem entsprechenden Pflegegrad.
 

Unser Angebot im Bereich Pflege:

Kranken- und Altenpflege nach den Richtlinien der Kranken- und Pflegeversicherung und des BSHG (hierzu gehören das Waschen, Baden, An- und Auskleiden, Inkontinenzversorgung, das Zubereiten von Mahlzeiten, aber auch Verbandswechsel, Wundversorgung, Blutdruckmessen, Medikamentengabe, Injektionen, Blutzuckerkontrolle, etc.)
 

  • Beratung Pflegender zur Qualitätssicherung (§ 37,3 SGBXI) sowie kostenlose Fachberatung 
  • 24-Stunden-Erreichbarkeit
  • Im Notfall unverzügliche Hilfe und pflegerische Versorgung durch Fachkräfte
  • Urlaubs- bzw. Verhinderungspflege 
  • Hauswirtschaftliche Hilfe (Wohnungs- und Wäschereinigung, Einkäufe)
  • Hilfe bei Antragstellungen (z.B. Sozialhilfe, Schwerbehindertenausweis, Medikamentenbefreiung, Ausweisverlängerung etc.) 
  • Vermittlung von Krankengymnastik oder Massagen 
  • Pflegehilfsmittelverleih und -vermittlung 
  • Spaziergänge und Begleitung bei Arztbesuchen 
  • Behördengänge 
  • Abholung und Lieferung ärztlich verordneter Rezepte oder Medikamente

Unser Service von A bis Z

Alle Bewohnerinnen und Bewohner können natürlich einen Arzt ihres Vertrauens wählen und nach dem Einzug in „Haus Bronkhorstfeld“ weiterhin von ihrem vertrauten Hausarzt betreut werden,der sie im Bedarfsfall in ihrem Zimmer aufsuchen und betreuen kann.

Frisör im Haus Bronkhorst


Hauseigener Friseursalon

Ein gepflegtes Äußeres ist für viele Bewohnerinnen und Bewohner besonders wichtig und stärkt Wohlbefinden und Lebensfreude. Waschen, Schneiden, Föhnen oder eine neue Dauerwelle? Mit einer trendigen Farbe das wohlverdiente Grauhaar bedecken?

Unser beliebtes Friseurteam kennt die Vorlieben der Kundinnen und Kunden und betreut diese im Bedarfsfall auch auf ihrem Zimmer. 

Vor allem im Alter kann die Pflege der Füße besonders wichtig sein und wird manchmal sogar von Empfehlungen eines Arztes begleitet. Ob intensive Reinigung der Fußnägel, Nagelhaut oder Entfernung der Hornhaut– das mobile Fußpflege-Team verwöhnt unsere Bewohnerinnen und Bewohner mit ihrem Service im privaten Rahmen auf den Zimmern im Wohnbereich.

Angehörige oder Freunde kommen für ein paar Tage zu Besuch? Unsere preiswerten Gästezimmer in fußläufiger Entfernung in unserem Haus 7-9 zur Verfügung. Gerne heißen wir Verwandten und freundschaftlich verbundenen Personen in unserer Gemeinschaft willkommen.



Beiden großen Konfessionen stehen die Begegnungsräume für Gottesdienste zur Verfügung. Darüber hinaus werden unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Bedarfsfall auch von den zuständigen Seelsorgern der Kirchengemeinden betreut.