Tagespflege

Tagespflege ist die teilstationäre Pflege und Betreuung pflegebedürftiger - insbesondere älterer - Menschen.

Die Tagespflege will durch bedarfsgerechte Hilfe ein möglichst langes Verbleiben in der häuslichen Umgebung ermöglichen und im Idealfall auch den Wechsel in eine vollstationäre pflegerische Versorgung vermeiden, zumindest aber einen solchen Wechsel zeitlich hinauszögern. Darüber hinaus sollen durch die Tagespflege auch pflegende Angehörige entlastet werden, ihnen die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit ermöglicht und ihnen zeitliche Freiräume für soziale Kontakte und zum Auftanken neuer Kräfte gegeben werden.

Unser Unternehmen betreibt zwei Tagespflegeeinrichtungen, und zwar das „Louise-Schroeder-Tagespflegezentrum“ und das „Tagespflegezentrum am Steigerhaus.“

Beide Einrichtungen sind von Montag bis Freitag geöffnet und werden von den Gästen zwischen einem und fünf Tagen pro Woche besucht. Im Gegensatz zur vollstationären Dauer- oder Kurzzeitpflege verbringen die Tagespflegegäste immer nur die Zeit zwischen 08.00 Uhr und 16.15 Uhr in unseren Tagespflegeeinrichtungen. Auf Wunsch beginnt unser Service morgens mit dem Abholen in der eigenen Wohnung und endet mit der dortigen Rückkehr am späten Nachmittag. Tagsüber stehen neben Geselligkeit und Unterhaltung die aktivierende Pflege im Mittelpunkt eines abwechslungsreichen Programms, das u.a. auch Gymnastik, Gedächtnisübungen und Ausflüge beinhaltet. Selbstverständlich werden unsere Gäste auch bei Behördengängen, Arztbesuchen oder Einkäufen begleitet. Das Leistungsspektrum unserer Tagespflegeeinrichtungen umfasst u.a.:

  • Organisation des Hol- und Bringedienstes
  • Aktivierende Grundpflege (z.B. Körperpflege, Baden, Duschen, Haar- und Fußpflege)
  • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe, Blutdruckmessen und Kathederversorgung)
  • Frühstück, Mittagessen, Kaffeetrinken sowie Zwischenmahlzeiten
  • Gedächtnis- und Orientierungstraining
  • Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Demenzexperten, 1. Hilfe-Ausbildung
  • Ausbildungsstätte für Azubis in der Pflege
  • Katholische und evangelische Gottesdienste
  • Beratung der Gäste und ihrer Angehörigen

Die Kosten für die Tagespflege werden pro Tag der Inanspruchnahme berechnet. Um Leistungen der Pflegekasse in Anspruch nehmen zu können, muss der medizinische Dienst der Krankenversicherungen vorab eine Begutachtung durchgeführt haben und die Einstufung in einen Pflegegrad nach dem Pflegeversicherungsgesetz bereits erfolgt sein.

 

Das „Louise-Schroeder-Tagespflegezentrum“ befindet sich örtlich im Gebäude des Louise-Schroeder-Heims. Auf einer Fläche von etwa 280 qm stehen dort 14 Tagespflegeplätze zur Verfügung. Für unser Zentrum wurde im Jahre 1996 bewusst ein separater Eingangsbereich geschaffen, der nicht nur das Aufsuchen erleichtert, sondern durch die räumliche Trennung vom übrigen Heimbereich auch den selbständigen Charakter der Tagespflege betonen soll.

Das „Tagespflegezentrum am Steigerhaus“ liegt in einem räumlich eigenständigen Gebäudeteil neben der „Seniorenresidenz am OLGA-Park“. Dort stehen auf einer Fläche von ca. 218 qm insgesamt 12 Tagespflegeplätze zur Verfügung.

 

Louise-Schroeder-Tagespflegezentrum

Siepenstr. 30

46119 Oberhausen

Leiter und Ansprechpartner:                    

Herr Andreas Bechert

Tel. 0208/9997-788         Fax 0208/9997-400

 

Tagespflegezentrum am OLGA-Park

Zum Steigenhaus 2

46117 Oberhausen

Leiterin und Ansprechpartnerin

Frau Elzbieta Jabkowski

Tel. 0208/89958-222      Fax 0208/89958-223